Der

Schwarzgurt-Effekt

für dein Team

Das 
effektive 

Training 

New-Work-Kommunikation

für Business Teams und Organisationen
Zu den Paketen

Training New-Work-Kommunikation:

In 3 Schritten vom
Team zur Gemeinschaft

Wann sterben Old Work und Hierarchien aus? Wenn nicht sofort, dann in den nächsten 10 Jahren. Denn Hierarchien und deren Kommunikation sind teuer. Und sie machen unglücklich.  

Wie teuer genau? Ich habe es ausgerechnet: mindestens 20 % eurer Personalkosten*. Das sind die direkten Kosten. Die Folgekosten sind enorm:

  • geringere Arbeitgeberattraktivität,
  • hoher Krankenstand,
  • Imageverlust beim Kunden,
  • Aufwand der Rechtsabteilung,
  • Beendigung der Arbeitsverhältnisse,
  • Rechtsanwaltskosten,
  • Gerichtskosten
  • Kosten fürs Finden und Einarbeiten neuer Mitarbeitender.

Doch es geht auch anders. Das Stichwort ist "New Work". In meinen Trainings erlebt ihr, wie sich die neue Kommunikation anfühlt.

* Siehe Maluschka.com/028

Wie Training euch
voran bringt

Ihr seid ein Business Team?

Ihr wollt am liebsten:

Gern miteinander arbeiten
Konflikte konstruktiv lösen 
Gemeinsam sinnvolle Ziele erreichen
Wir-Gefühl und individuelle Entwicklung erleben

Ihr habt schon viel probiert, aber...

Ihr freut euch aufs Wochenende und nicht auf Montag
Ihr schleppt euch durch den Job-Alltag
Der Flurfunk brummt
Viele sind öfters krank
Immer wieder gehen Kollegen und kommen neue

Hier helfe ich als Kommunikations-Trainer

Durch mein Team-Training bekommt ihr:

Die 3 Module des Osu!-Team-Systems
Klare Regeln der New-Work-Kommunikation
Etwas Besseres als Harmonie: Gemeinschaft
Konkrete Aufgaben für jedes Mitglied

So wird aus Team Gemeinschaft!

Ich bin Axel Maluschka.
Black Belt Speaker & Trainer

Kommunikationstrainer
Wirtschaftsmathematiker
Selbständig seit 2003
Business Trainer seit 2006
Business Coach seit 2009 (d.v.c.t.)
Speaker seit 2015
Autor seit 2002
Schwarzgurt Karate seit 2012
Vorsitzender Dojo Shobushinkai seit 2016

Ich habe in den letzten 20 Jahren über 100 Teams erlebt. 

Einige davon habe ich als Trainer oder Team Coach begleiten dürfen. Bei manchen war ich Moderator, bei einigen Konfliktvermittler. Ich war fast 5 Jahre als stellvertretender Teamleiter faktisch der Chef vor Ort in einer Fundraising-Agentur.

Teams sind mehr als nur ein Gruppe, wenn sie gut funktionieren. Dann geht es weit über das gemeinsame Abarbeiten von Aufgaben hinaus. Team-Lust und Wir-Gefühl entstehen durch 

  • Vertrauensvolles Miteinander
  • Gelingende Kommunikation
  • Herausragende Konfliktkultur
  • Klare Ziele und gemeinsames Hinarbeiten und 
  • Füreinander und für sich Einstehen

So kommt der Schwarzgurt-Effekt in dein Team. So gelingt New-Work-Kommunikation. 

So wird aus Team Gemeinschaft.

Das sagen meine Kunden

Ich kann viel behaupten über mich und meine Trainings. Deshalb lassen wir lieber ein paar der tollen  Menschen zu Wort kommen, die ich seit 2006 begleiten durfte. 

Wir haben mehrere Team Trainings und Workshops unter Anleitung und Moderation von Axel Maluschka erlebt. Dabei fanden wir einen kompetenten und verlässlichen Partner. Empfehlenswert.
Harry Assenmacher
Gründer der Forest Finance Gruppe
Adressatenorientierte Weiterbildung mit herrvorragender Expertise und dem methodischen Know How, Inhalte gut zu vermitteln - Herzlichen Dank!
Thomas Körner
Unternehmensverbund
Bonner Verein
Axel Maluschka hat bei uns in einer schwierigen und entscheidenden Situation ein Strategieseminar geleitet, mit dessen Ergebnissen wir hochzufrieden sind. [...] Danke für die gute Arbeit!
Kristian Golla
Initiative zur zivilen Nutzung der Bonner Ermekeilkaserne

Die 3 Module des Osu!-Team-Systems

In meinem Kommunikationstraining gehen wir diese 3 Schritte:

1

Ordnung auf Augenhöhe

Das menschliche Gehirn ist für kleine Gruppen optimiert worden. Deshalb fühlen wir Menschen uns schlecht, wenn wir zum Funktionsträger degradiert werden. Im ersten Modul machen wir uns das bewusst und entwickeln hirngerechte Lösungen für das tägliche Miteinander. Das ist die Grundlage der New-Work-Kommunikation.

2

Souveränes Schwert

Sollten wir doch einmal angegriffen werden, reagieren wir souverän. Wir bleiben bei Ich-Botschaften und verletzen den anderen nicht. So vermeiden wir Eskalation. Und bei Konflikten gibt es keine Verlierer.

3

Urvertrauen

Im dritten Modul geht es um den Gemeinschaftssinn. Wir lernen, einander tiefgreifend zu vertrauen. Wie uns das spielend leicht fällt. Und wir befassen uns mit der Wir-Kl-Ich-Formel für Sozialglück. So wird aus Team Gemeinschaft! 
In jedem Modul lernen wir Leitsätze für gelingendes Miteinander kennen. 
Diese dienen als Leiplanken für den Alltag.
So verhindern wir kommunikative Unfälle.
Und gelangen geradewegs zu echtem Wir-Gefühl. 
Wenn ihr nur einen einzigen Leitsatz umsetzt, habt ihr schon gewonnen.

Pakete Osu!-Team-System

Basic

1 Workshop-Tag live: Impulstag

  • Anonymer Fragebogen für Teamthemen vorab 
  • Lernt die 3 Module des Osu!-Team-Systems kennen
  • Insgesamt 10 Leitsätze für ein gelingendes Miteinander
  • Umsetzungsspiele
  • Transfer in den Alltag 
Termin Gespräch

Premium

2 Workshop-Tage live

Für Transfer:
Online-Impulse + Aufgaben

Alles aus Basic plus:
  • 2. Workshop-Tag zur Vertiefung mit Zeit für Fragen und Themen
  • Kurze Online-Impulse für die Festigung des Gelernten
  • Aufgaben zur Umsetzung
  • Transfer und Nachhaltigkeit
Termin Gespräch

Deluxe

3 Workshop-Tage live

Für Transfer:
Online-Impulse + Aufgaben +
Online Coaching

Alles aus Premium plus:
  • 3. Workshop-Tag für individuelle Fragen
  • Persönliche Online Coachings für Mitarbeitende und Führungskräfte
  • Workshop-Tage frei kombinierbar (1+1+1 oder 2+1)
Termin Gespräch

Ihr wollt etwas anderes?

Außerdem habe ich diese Seminare und Workshops erfolgreich druchgeführt: 

Seminar
"Grundlagen der Kommunikation"

Wie funktioniert Kommunikation? Welche Modelle helfen im Alltag? Wie reden wir gut miteinander?

Workshop
"Wer bin ich?"

Wir klären eure Teamrollen und verteilen die Aufgaben entsprechend eurer Stärken. Dabei lernt ihr ein einfaches Persönlichkeitsmodell kennen.
Aha-Momente garantiert!

Strategie-Workshop
"Wo stehen wir morgen?"

Wir arbeiten eure Ziele und eine zugkräftige Vorstellung eurer Zukunft heraus. Daraus leiten wir eure Strategie ab und checken diese gegen Risiken ab.

Noch nicht das Richtige dabei? Vereinbart bitte einen Termin mit mir.
Termin

FAQ

Häufig gestellte Fragen beantwortet.

Funktioniert das Osu!-Team-System?

Zwei Antworten: "Ja." und "Es kommt drauf an". Wenn sich die Teammitglieder auf die Leitsätze einlassen, klappt es wunderbar. Wenn die Führungskraft querschießt, wird es sehr schwer.  

Was genau ist New Work am Osu!-Team-System?

Das Osu!-Team-System bedeutet Kommunikation auf Augenhöhe. Von Mensch zu Mensch. Im Geiste unseres Karate-Dojos, bei dem wir Trainer uns als "Gleiche unter Gleichen" fühlen und verhalten. Und genau diesen Ansatz verfolgen die meisten Strukturen, die unter "New Work" zusammengefasst werden. 

Bringt das Paket "Basic" mit einem Workshop-Tag etwas?

Ja. Weil wir die Inhalte praxisorientiert kennenlernen. Und weil es einen Vorab-Fragebogen fürs Team gibt, wo die aktuellen Themen anonym abgefragt werden.   

Wie umfangreich sind die Online-Impulse und Aufgaben bei den Paketen Premium und Deluxe?

Die Impulse sind reine Audio-Dateien zum Hören. Sie dauern wenige Minuten und sind leicht zu konsumieren. Bei den Aufgaben geht es um Änderung der praktischen Gewohnheiten. Das kostet Überwindung, aber keine Zeit. Denn wir kommunizieren ohnehin miteinander.  

Sollten Führungskräfte am Training teilnehmen?

Unbedingt. Vor allen Dingen, der/die Teamleiter:in sollte sich als Teil des Teams verstehen und dabei sein.

Ist es sinnvoll, dass mehrere Teams zusammen ein Training absolvieren?

Nein. Jedes Team sollte sein eigenes Training bekommen. Denn jedes hat seine eigene Dynamik und eigene Themen.   

Wie erfahren ist Axel als Trainer?

Seine ersten Erfahrungen als Nachhilfelehrer hat er in den 80ern des letzten Jahrhunderts gesammelt. Während des Studiums hat er erstmals Gruppen unterrichtet. Ebenfalls seit den Neunzigern unterrichtet er Karate. Und seit 2006 ist er Trainer und Dozent in der Erwachsenenbildung.       
Bilder: Ingo Moeller / brandbureau.ingo-moeller.de & Canva & Thomas Decker  & Neora Aylon  / Unsplash