Diese drei Skills brauchst du als
Trainer, Dozent und Lehrer.
Ohne sie stirbst du jeden Tag aufs Neue.

VON Axel Maluschka
14. Januar 2022

Achtzehn Erwachsene sind in einem Raum eingesperrt. 

Es ist dunkel. Der Beamer knallt hässliche Bilder an die Wand.

Eine Stimme schrillt gegen die Menschen. 

Diese sehnen sich nach der ersten Frühlingssonne, die vor dem Fenster die Stadt erleuchtet. 

Doch wir müssen im stickigen Zimmer bleiben. Denn wir haben eine Schulung. 

Die "Trainerin" liest an diesem Tag sechs Stunden lang vor. Keine Übungen, keine Interaktion. Noch nicht einmal Diskussion ist gestattet.

Dies war eine der schlechtesten Veranstaltungen dieser Art, die ich je erlebt habe. Das war 2008. 

Lerneffekt: NULL. 

Freude: NULL. 

Frust: 100 %.

Der Dame, die die Veranstaltung leitete, fehlte jeglicher Skill zu einer Trainerin oder einer Dozentin. Sie hatte es einfach nicht drauf. 

Was du brauchst, um als TrainerIn, DozentIn oder LehrerIn Freude am Job zu haben und deine SchülerInnen und TeilnehmerInnen glücklich zu machen, hörst du in dieser Episode.

Heute erfährst du: 

  • Welche Eigenschaften und Kompetenzen du als LehrendeR unbedingt benötigst.
  • Warum diese Skills wichtiger sind als Fachkompetenzen.
  • Was du tun solltest, wenn die einen oder mehrere Skills nicht hast.

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes


Alle Folgen des Podcast findest du hier.


Bild: Cookie the Pom / unsplash.com

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?